Dorfplatzfest 2014

Staufenberg hat das Fass voll gemacht

2. Dorfplatzfest 2014     

Das zweite Staufenberger Dorfplatzfest war insgesamt ein großer Erfolg. Selbst der rechtzeitig zum Wettbewerb einsetzende Regen, konnte Akteure wie Besucher nicht davon abhalten, auf dem Dorfplatz Spaß zu haben.

 

Ein herzliches Dankeschön

an die Mannschaften für Ihren Sportsgeist und sympathischen Ehrgeiz:

- Bauwagenteam,

- CDU

- Feuerwehr Staufenberg

- Jugendfeuerwehr Staufenberg

- Jugendmannschaft des Musikvereins Staufenberg

- KABA

- Naturfreunde Staufenberg

- SVS Beachparty-Team

- SVS Alte Herren

- Treffpunkt Staufenberg

 

für die kulinarische Bereicherung durch:

Feuerwehr Staufenberg, Naturfreunde Staufenberg, Lisa's Dreamteam, die Familien Duncan und Kugel

 

für die Gestaltung des Rahmenprogramms durch:

Kindergarten Staufenberg, Grundschule Staufenberg, Werkladen e. V., Obst- und   Gartenbauverein Staufenberg, Handwerkerverein Staufenberg, Musikverein Harmonie Staufenberg.

Das Dorfplatzfest wurde gesponsert von:

kommt aus Staufenberg !  

Nach einer Rekordzeit von nur 1 Stunde und 10 Minuten haben es die Staufenberger Bürger mit viel Elan und Spaß an der Sache geschafft: 261,70 Liter Erdbeerbowle sind unter der Aufsicht des Erdbeerle Königspaars hergestellt worden.

 

Und dass die Bowle auch toll geschmeckt hat, zeigt der zweite Rekord: Um 23 Uhr konnte verkündet werden: Das Fass ist leer.

 

Der Erlös aus Startgeld und Verkauf kommt dem sozialen Projekt von Kim Duncan und Lena Kugel zu Gute.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren der Aktion:

- Huberhof aus Sinzheim

- Durbacher Winzergenossenschaft

- Sternen Staufenberg

- Staufenberger Erdbeerle

- Staufenberger Erdbeer-Königspaar

- und alle Staufenberger Bürgerinnen und Bürger, die durch Ihre Teilnahme am Rekordversuch und den Genuss der Erdbeerbowle ihren Beitrag zu einem großartigen Rekordversuch geleistet haben.

Dorfplatzpokal geht wiederholt an das Bauwagenteam

In einem spannenden Finale hat das Bauwagenteam aus Staufenberg auch in diesem Jahr den Dorfplatzpokal gewonnen. 10 Mannschaften waren angetreten, um die begehrte Trophäe für sich zu ergattern. Nach Vorrunden in den vier Disziplinen Boule, Tischtennis, Swinging und ein rasanter Lauf über den gesamten Dorfplatz hatten sich das Bauwagenteam und das neue Team "Kaba" für das Finale qualifiziert. Für KABA trat Pfarrer Scholz im Sensenwettbewerb an und für das Bauwagenteam ging Aaron Klump ins Rennen. Mit einem deutlichen Zeitunterschied von fast 2 Minuten mussten sich die KABAs geschlagen geben. Der erneute Gewinn des Pokals wurde anschließend mit Erdbeerbowle ausgiebig gefeiert.

(c) 2017 Treffpunkt Staufenberg e.V.